gdpr ebook-min

Mit der breiteren digitalen Transformation, die von vielen Organisationen durchgeführt wird, und der steigenden Anzahl von Endpunkten wächst die potenzielle Angriffsfläche exponentiell.

Außerdem wandern immer mehr Software- und Datenbestände in die Cloud. Diese und viele weitere Entwicklungen stellen Unternehmen vor große Sicherheitsherausforderungen.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen und den aktuellen gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden, benötigen Unternehmen eine Lösung, die genau zeigt, was hinter den Kulissen passiert.

Besondere Aufmerksamkeit für bestimmte Domains

Gründliche Sicherheit ist für alle Unternehmen unerlässlich. Bei kritischen Infrastrukturdomänen ist es jedoch besonders wichtig, genau hinzuschauen. Denn ihr Scheitern könnte erhebliche Folgen für die Gesellschaft haben.

Diese Bereiche sind Energie, Wasser, Ernährung, Information, Gesundheit, Finanzen, Verkehr, Regierung und Medien. Nach dem deutschen IT-Sicherheitsgesetz sind die Eigentümer dieser Unternehmen für die Sicherheit ihrer Organisation verantwortlich.

Das neue Gesetz verpflichtet Betreiber so genannter kritischer Infrastrukturen, Mindeststandards für die IT-Sicherheit einzuhalten, und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) signifikante IT-Sicherheitsvorfälle zu melden.

Schaffen Sie vollständige Sichtbarkeit

Unabhängig davon, ob Sie in einer kritischen Branche tätig sind, oder nicht, ist es unerlässlich, über eine Lösung zu verfügen, die vollständige Transparenz bietet. So wissen Sie, was sich hinter den Kulissen abspielt, und nutzen alle Daten, indem Sie die Teile miteinander verbinden.

Durch Verhaltensanalyse und maschinelles Lernen muss das System in der Lage sein, Indikatoren zu korrelieren, und Risikoscores zuzuordnen, die jene Anomalien identifizieren, welche eine Untersuchung rechtfertigen.

Dadurch taucht es immer tiefer und schneller in die Daten ein. Sie wissen so schnell wie möglich, was der Umfang des Vorfalls ist, kennen die Motivation und den Standort des Angreifers, sowie die Konsequenzen und die Möglichkeiten, um den Angriff zu eliminieren.

Mit der richtigen Lösung den gesetzlichen Anforderungen gerecht werden

RSA NetWitness hilft Ihnen, Ihre Organisation abzusichern und gesetzliche Anforderungen wie das IT-Sicherheitsgesetz und das DSGVO zu erfüllen. Letzteres stellt z.B. klar, dass Organisationen ohne proaktive Sicherheitshaltung bei Verlust personenbezogener Daten harten Untersuchungen unterzogen werden.

Und laut IT-Security Act müssen kritische Branchen die richtigen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, diese nachweisen, und im Falle eines Sicherheitsverstoßes den zuständigen Behörden Bericht erstatten.

Der effektive RSA NetWitness Bedrohungsschutz minimiert die Wahrscheinlichkeit von Datenverlusten, sowie die damit verbundenen Kosten und Unterbrechungen. Das ist hilfreich in folgenden Situationen…

  • Lassen Sie sich alarmieren, wenn es zu einem Sicherheitsvorfall kommt, damit Sie es den zuständigen Behörden schnell und effizient melden können.
  • Das Behörde wird über den Verstoß in einer einfachen und detaillierten Art und Weise informiert, welche die notwendigen Fragen beantwortet.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Ihre Organisation mit NetWitness schützen können?

Laden Sie sich das Whitepaper: „RSA NetWitness Suite: die Verbindung der Teile“ hier.